Der Tag bei den Minis in der Krippe

6.30 - 8.00 Uhr

Die Kinder werden gruppenübergreifend  betreut

 

8.00 - 8.45 Uhr

Die Kinder und die Mitarbeiter kommen in die Krippengruppen, 

freies Spiel.

 

9.00 Uhr          

Morgenkreis mit den Gruppenmaskottchen "Euline", bzw. "Karli", dem Käfer

Impulse zum Experimentieren mit der Sprache

danach bis

 

ca. 11.30 Uhr  

Freies Spiel, gemeinsames Frühstück, Wickeleinheiten, 

Angebote in den Aktionsräumen ( z.B.  der Turnhalle),

Aufenthalt im Garten oder Spaziergang

Aufräumzeit, Hände waschen, Toilettengang

ab ca. 11.30 Uhr  

gemeinsames Mittagessen,

pflegerische Tätigkeiten,

Hinführung zum Mittagsschlaf, 

bzw. zur Abholung

 

 

Die Kinder wachen nach eigenem Rhythmus auf 

Wickeln,  

ab 14.00 Uhr werden  Kinder beider Krippengruppen gemeinsam betreut, 

manchmal kommen auch Kindergartenkinder zu Besuch.

Gemeinsames Vesper

Zeit zum Spielen bis zur individuellen Abholzeit